Fr., 31.05.2013: Neuköllner Kinder- und Jugendeinrichtungen feiern den Europäischen Nachbarschaftstag mit Afrikafest, Umsonst-Tischen, Jugendjury, Mieterberatung und Nachbarschaftsbuffets

"Das Fest der Nachbarn" ist offizieller Partner des European Neighbours Day, welcher in 1.200 Städten in 33 Ländern gefeiert wird. Im Jahr 2012 besuchten 12 Millionen Besucher europaweit zahlreiche Kiez- und Nachbarschafts-Feste. Die Neuköllner Jugendarbeit ist selbstverständlich auch dieses Jahr aktiv dabei.
Europäischer Nachbarschaftstag 2013

Die Region NO veranstaltet ein großes Afrikafest auf dem Gelände des Jugendclubs Grenzallee 5.

Der Jugendtreff The Corner, Familie im Fokus und weitere Partner bieten , Spiele, Aktionen, Grillen und Schminken von 14:00 bis 18:00 in der Neuköllnische Allee 129, 12057 Berlin: Die Europabeauftragte des Bezirks, Cordula Simon eröffnet das Fest.

Der Treffpunkt Waschküche bietet zwischen 13 und 18:00 Uhr viele Spiele für Kinder und zeigt seine erste Fotoausstellung. Die Vätergruppe organisiert einen Grillstand.
Ort: High-Deck-Siedlung, Heinrich-Schlusnus-Straße 1/3

Das Nachbarschaftsheim Neukölln, Elele und Reachina / Outreach veranstalten ab 15:00 Ehrenamtsbörsen zur Nachbarschaftshilfe. Mehrere Umsonst- und Tauschtische werden im Körner und im Reuterkiez aufgestellt. : Ab 17:00 gibt es Veranstaltungen zum Mietrecht für Einsteiger, ab 18:00 gibt es zwei Nachbarschaftsbuffets /-picknicks vor dem NBH und dem ELELE. Das Selbsthilfezentrum Lipschitzallee bietet Aktionen am Lipschitzplatz. Mehr unter das-fest-der-nachbarn.de/blog/category/berlin/neukolln

Jugend-Demokratiefonds – Jugendliche vergeben im Rahmen des europäischen Nachbarschaftstags Projektgelder. Um 12 Uhr bereitet die Neuköllner Kinder- und Jugendjury die Vergabe der Projektgelder für Neuköllner Kinder- und Jugendinitiativen in der Stadtvilla Global im Otto Wels-Ring vor. Um 14:00 kommen dann die jugendlichen Antragsteller/innen zur Projektjury hinzu und stimmen über die Mittel ab. Um 18:00 soll dann feststehen, welche Projekte den Zuschlag bekommen. Mehr unter www.neukoelln-jugend.de/demofonds