Erfahrungen teilen: Auswertung des deutsch-französischen Jugendaustauschs

Nachdem in den Osterferien acht französische Jugendliche die Weiße Siedlung besucht haben, siehe Bericht, stand im Juli der Gegenbesuch „unserer“ Jugendlichen in Frankreich an. Acht Jugendliche aus der Weißen Siedlung fuhren ins Nachbarland, um das multikulturelle Viertel von Aubervilliers, einen Pariser Vorort, zu besuchen.

Knapp zwei Monate nach der Reise stand nun die Auswertung des Besuchs an, denn die meisten Eindrücke sind noch frisch und sollen nicht in Vergessenheit geraten. Hierzu hatte der Jugendbeirat am 24. September in den Nachbarschaftstreff „Sonnenblick“ eingeladen. Das Interesse an den Erfahrungen der Jugendlichen teilzuhaben war groß, so kamen auch befreundete Jugendliche, Schüler und Lehrer der Gemeinschaftsschule Rütli sowie Bewohner/innen der Weißen Siedlung zu dem Treffen. Auch Vertreter vom Jugendamt Neukölln sowie Mitarbeiter des deutsch-französischen Jugendwerks, durch das der Austausch ermöglicht wurde, wollten sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen.

Quelle: Quartiersmanagement Weisse Siedlung Dammweg

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.