„Am Tower“ heißt jetzt „Kinderwelt am Feld“

Seit dem 1. November 2014 wird das Neuköllner interkulturelle Kinder- und Elternzentrum „Am Tower“ in der Oderstraße im Rahmen einer Kooperation des Bezirksamtes Neukölln und der Diakonie Jugend- und Familienhilfe Simeon gGmbH betrieben.

Am vergangenen Samstag hat die Einrichtung in der Neuköllner Oderstraße einen neuen Namen bekommen. Vier Wochen wurden die großen und kleinen Besucher sowie jeder, der eine Idee beisteuern wollte, zu ihren Ideen und Vorschlägen befragt. Im Rahmen eines großen Festes mit vielen Freunden, Nachbarinnen und Nachbarn und natürlich auch Familien aus ganz Neukölln wurde der neue Name „Kinderwelt am Feld“ verkündet.

Pressemitteilung auf berlin.de