Peerhelper Aktivierung und Ausbildung weiterhin wichtig!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wie wichtig und richtig die Heranführung zum Ehrenamt, Taschengeld und die Ausbildung von Peers aus dem klassischen Stammbesucher-Pool unserer Einrichtungen/Kiezumfeld im Helper-Netzwerk ist, zeigen wieder zwei aktuelle Quellen / Studien.

Einmal die aktuellen Daten zum Ehrenamt in Bezug auf die Hauptzielgruppe:
http://www.sueddeutsche.de/politik/daten-deutschland-dein-ehrenamt-1.3773523 vom 5. Dezember 2017: "Zwei Gruppen sind deutlich weniger engagiert:
Nicht alle Bevölkerungsgruppen sind gleichermaßen aktiv. Zwei Gruppen stechen durch besonders geringes Engagement besonders hervor: Menschen mit niedrigem Bildungsabschluss und mit Migrationshintergrund sind vergleichsweise wenig ehrenamtlich tätig. Migrationshintergrund bedeutet in dieser Umfrage, dass die Person nicht in Deutschland geboren ist und keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzt. Der zweite große Unterschied besteht bei der Bildung: Die Forscher erklären das zum Teil damit, dass Menschen mit hoher Bildung einen größeren finanziellen Spielraum haben, sich auch ohne Bezahlung zu engagieren."

Dem wirken wir mit dem Peer-Helper-Netzwerk, kieznahen Aktivitäten, Schnellstart und Learning by Doing entgegen!

Sowie die aktuelle Stellungnahme (November 2017) des Bundesjugendkuratoriums zur Kinder- und Jugendarbeit in Deutschland: "Kinder- und Jugendarbeit stärken!", siehe S.8f unten:
"Gleichzeitig wachsen die Ansprüche sowie die rechtlichen und administrativen Vorgaben für Kinder- und Jugendarbeit. Die Juleica-Ausbildung von Ehrenamtlichen nimmt zwar die Anforderung an Professionalisierung im Rahmen des im Ehrenamt Leistbaren auf, erhöht damit aber auch für die Kernangebote der Kinder- und Jugendarbeit die Schwelle für freiwilliges ehrenamtliches Engagement."

Die Peerhelper-Ausbildung ist eine niedrigschwellige Variante im Vorfel der JuLeiCa und somit um so wichtiger als Qualifizierung und Aktivierung fürs Engagement, wenn die JuLeiCa zunehmend hochschwelliger wird.

Eva Lischke