One Billion Rising 2018 – „NEIN zu Gewalt an Mädchen und Frauen“

  • FB-Berlin-2018

Im Jahr 2017 haben rund 50.000 Menschen an den One Billion Rising Veranstaltungen in verschiedenen deutschen Städten teilgenommen und mit Tänzen dazu aufgerufen sich zu erheben und ein Ende von Gewalt gegenüber Frauen einzufordern.

Am Mittwoch, den 14.02.2018 findet um 17:00 Uhr die One Billion Rising Tanzdemonstration am Brandenburger Tor in Berlin statt, bei der jeder willkommen ist, sich aktiv einzubringen und ein Zeichen zu setzen.

Die folgenden Freizeit- und Jugendeinrichtungen aus Neukölln treffen sich am Mittwoch, den 14.02.2018 um 16:00 Uhr auf dem Vorplatz vom Rathaus Neukölln, um die Veranstaltung mit vereinten Kräften zu unterstützen:

Mädchenzentrum Szenenwechsel, Schilleria Mädchencafé, MaDonna Mädchenkult.Ur e.V., ReachIna Mädchenstadtteilladen, Jugend- und Kinderclub UFO, The Corner, Projektwerkstatt Mädchenladen Gropiusstadt, Stadtvilla Global und das MädchenSportZentrum Wilde Hütte.

Wer sich auf die Veranstaltung vorbereiten möchte ist herzlich willkommen vom 06.02.2018 bis zum 09.02.2018 von 15:00 – 18:00 Uhr die Stadtvilla Global, Otto-Wels-Ring 37 in 12351 Berlin zu besuchen – hier wird der Titelsong „Break the chain“ samt einer Tanzchoreographie einstudiert und es werden eigene Röcke, T-Shirts und Kleider mit dem One Billion Rising Logo versehen.

Weitere Informationen: One Billion Rising
Social Media: One Billion Rising bei Facebook
Flyer: Zur Vorderseite des Flyers  | Zur Rückseite des Flyers