AG geschlechterreflektierte Jungen*arbeit

Die AG trifft sich in der Regel 6 x pro Jahr und orientiert sich am Handbuch Qualitätsmanagement der Berliner Jugendfreizeiteinrichtungen:

„Die Arbeit mit Jungen*gruppen beinhaltet die geschlechterreflektierte Arbeit mit Jungen*, jungen Männern*, Trans* und Inter*. Sie trägt zum Abbau von Geschlechterhierarchien und zur Geschlechtergerechtigkeit bei. Mit Angeboten der Jungen*arbeit unterstützen Einrichtungen Jungen*, junge Männer*, Trans* und Inter* dabei, eine selbstbestimmte sexuelle und geschlechtliche Identität zu entwickeln. Dazu bieten sie Räume zum Experimentieren.“

Um auf den E-Mail-Verteiler der AG geschlechterreflektierte Jungen*arbeit zu kommen einfach eine Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr erhaltet dann die aktuellen AG-Termine und Infos rund um Jungen*arbeit in Neukölln.

Weitere Infos zur AG erhaltet Ihr bei:
Michael Thoma, Sozialraumkoordinator der Region Nord-West,
Telefon: 030/90239 2378.