Jugendkultur- und Werkzentrum Grenzallee:

Jugendliche, Einrichtungen, Projekte und Initiativen über Jugend-Kulturarbeit vernetzen.
Kulturelle Bildung mit der Entwicklung berufsbezogener Kompetenzen und beruflicher Perspektiven verbinden.

1.) Projektbeispiel: "Neukölln Crossover-Vielfalt leben"
Im Rahmen des Lokalen Aktionsplan Nord-Neukölln setzt der "Cosima e.V." (www.cosima-ev.de) vernetzte Musikprojekte auch in Kooperation mit dem JKW Grenzallee für Nord-Neukölln um.
Mädchen und Jungen ethnisch und sozial verschiedener Herkunft, verschiedener Einrichtungen und Projekte im Alter von 13 bis 21 Jahren werden von professionellen Musik-Coaches an ein gemeinschaftliches Musizieren herangeführt.

Im Zentrum steht die Vermittlung demokratischen, kompromissorientierten Handelns, die inhaltliche Auseinandersetzung mit der eigenen Biografie und Lebenswelt,
sowie Partizipation und die Übernahme sozialer und gesellschaftlicher Verantwortung. In den Workshops werden die Jugendlichen angeregt, musikalische, aber auch darstellerische, organisatorische und andere Potentiale zu entfalten.
Sie erhalten Einblick in die Arbeitswelt von Musikern.

Seit August 2013 werden die Proben in lokal fest verorteten Workshops ergänzt durch überregional vernetzte gemeinsam stattfindende Proben der Teilnehmer aller Workshops.
Das Besondere ist die Fusion der jungen Musiker_innen und der gemeinsame Auftritt, die Organisation und Teilnahme an einem größeren Event..

Die musikalische und pädagogische Herangehensweise ist hierbei:
- Ein gemeinsam komponiertes und getextetes Lied der Jugendlichen, inspiriert von ihrer Lebenswirklichkeit
- Vorhandenes eigenes Repertoire entwickeln
- Befähigung zum Auftritt vor Publikum
- Die Aufnahme eines gemeinsamen und eigenen Songs (CD) und die Vorbereitung zum öffentlichen Konzert
- Gemeinsame Proben in einer größeren geeigneten Einrichtung (Saal des JKW Grenzallee)

Den Höhepunkt des Projektes 2013 bildete im November das Konzert aller am Projekt beteiligten jungen Künstlerinnen und Künstler in der Werkstatt der Kulturen Berlin unter der Leitung von Morris Perry vom Heimathafen Neukölln.

Mehr hierzu und zu weiteren Projekten des JKW-Grenzallee (Jugendkultur- und Werkzentrum)
http://www.grenzallee.com/taxonomy/term/151

Mehr zum Projekt Cross-Over unter cosima e.V.
http://www.cosima-ev.de/projekte/neuk%C3%B6lln-crossover-vielfalt-leben/

2.) Kurzbeschreibung Jugend-, Kultur- und Werzentrum Grenzallee zum DJHT
siehe Flyer DJHT ....)

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok