Kinder- und Jugendarbeit – Quo Vadis?

Kinder- und Jugendarbeit – Quo Vadis?

Fortbildungsreihe und Ideenwerkstatt für eine zukunftsorientierte Kinder- und Jugendarbeit nach § 11 KJHG/ SGB VIII im sozialräumlichen Konzept

5-8 Inhouse-Weiterbildungsveranstaltungen in Kooperation mit der Sozialpädagogischen Fortbildungsstätte Berlin Brandenburg (Glienicke) mit Teilnahme-Zertifikaten von Ende 2008 bis Ende 2012

„Partizipation – Vom Auftrag zur Realität!“

Der 7. Neuköllner Fachtag „Jugendarbeit Quo Vadis ?“ fand am 19. Sept. 2012 statt, die Dokumentation und Auswertung ist in Arbeit, siehe www.neukoelln-jugend.de/partizipation

Bereits stattgefundene und dokumentierte Veranstaltungen:

Ziele der gesamten Veranstaltungsreihe:

  • Modelle zeitgemäßer Jugendarbeit sind vorgestellt
  • Notwendige Strukturen für gelingende Jugendarbeit in NKN ab 2010 sind besprochen
  • Themenprioritäten der Mitarbeiter/innen wurden aufgegriffen
  • Leitlinien / Leitbilder der Jugendarbeit sind bestätigt oder überarbeitet
  • Eigenständiger Arbeits- und Bildungsauftrag und Profil der Jugendarbeit im Sozialraum ist geklärt

26.11.08 Auftaktveranstaltung Kinder- und Jugendarbeit – Quo Vadis?

  • Stärken und Schwächen des bisherigen „Neuköllner Modells“ der Jugendarbeit sind geklärt. Ein alternatives Modellsozialraumorientierter Jugendarbeit wurde vorgestellt
  • Zukunftsideen / Veränderungsideen für sozialraumorientierte Jugendarbeit wurden entwickelt.
  • Erste Vorschläge für eine Struktur für gelingende Jugendarbeit in NKN sind erarbeitet.

Materialien / Dokumentation der Auftaktveranstaltung


14.01.09 Bildungskonferenzen / Bildungslandschaften

Wir BILDEN uns was ein!

  • Eine Begriffserklärung ist erfolgt.
  • Die Bildungsverbünde sind bekannt.
  • Die Beiträge der Jugendarbeit in einem Bildungsverbund sind beschrieben.

Materialien / Dokumentation des zweiten Moduls „Bildungskonferenzen / Bildungslandschaften“


01.04.09 Gender Mainstreaming

  • Der Begriff des Gender Mainstreaming in der Jugendarbeit ist verstanden und definiert und findet sich in den Arbeitsprozessen der Einrichtungen wieder.
  • Der Begriff emanzipatorische Mädchen- und Jungenarbeit ist definiert und in Arbeitsansätzen umgesetzt.
  • Die Handlungsansätze sind demokratisch, menschenwürdig und partizipatorisch ausgerichtet.

Materialien / Dokumentation des dritten Moduls „Gender Mainstreaming“


30.09.09 Angebote zur Familienbildung (veränderter Termin!)

  • Die Arbeitsansätze der Elternarbeit und Familienbildung in den Kindereinrichtungen sind bekannt.
  • Die Arbeitsansätze der Elternarbeit sind in den Kindereinrichtungen bekannt und die Möglichkeiten der Einrichtung sind definiert.
  • Es sind geeignete einrichtungsbezogene und regionale Elternangebote u. a. in Kindereinrichtungen entwickelt.
  • Einrichtungen mit entsprechenden Ressourcen und Kompetenzen entwickeln Familienbildungsangebote

Materialien / Dokumentation des vierten Moduls „Familienbildung - Ergebnisse“


30.11.2010 „Schule verändert sich… werden wir uns auch verändern?“
5. Fachveranstaltung der Fortbildungsreihe „Quo Vadis Jugendarbeit“

Materialien / Dokumentation des fünften Moduls „Schule verändert sich... werden wir uns auch verändern?“


28.09.2011 „Gewaltprävention – Methoden gegen Mobbing und Cybermobbing“
6. Fachveranstaltung der Fortbildungsreihe „Quo Vadis Jugendarbeit“

Materialien / Dokumentation des sechsten Moduls „Gewaltprävention – Methoden gegen Mobbing und Cybermobbing“


bisher ohne Termin: Schnittstellen / Nahtstellen bzw. Verknüpfungspunkte zwischen RSD und Kinder- und Jugendarbeit

  • Die Aufgaben der Jugendförderung und des RSD sind kommuniziert, die Verknüpfungspunkte sind bekannt.
  • Die Jugendarbeit bringt sich aktiv mit ihrer Kompetenz konsequent in den Regionalen Dienst ein.
  • Die gegenseitige Verantwortlichkeit ist erkannt und wird kooperativ wahrgenommen.
  • Gegenseitige Wertschätzung, Vertrauen sowie Kenntnisse über Arbeitsweisen liegen vor (Zukunftsziel für gemeinsame Arbeitsplanung).

Abschlussveranstaltung

  • Strukturen / Modelle / Leitlinien für die künftige Neuköllner Jugendarbeit 2010 –2020
  • Festlegung der Folgethemen
  • Grundlagen für Jahresplanungen der Einrichtungen ab 2012

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.