Kooperation Jugendhilfe - Schule

Schulstationen in Neukölln

Schulstationen, als eine Form der schulbezogenen Sozialarbeit, haben im Bezirk Neukölln eine über zehnjährige Tradition. Als Angebot der Jugendhilfe am Ort Schule stellen sie eine wichtige Unterstützungsleistung für die Schülerinnen und Schüler dar, um ein Aufwachsen in Wohlergehen und gelingende Bildungsbiographien zu ermöglichen. Das Bezirksamt Neukölln sieht die Bedeutung und den Bedarf der bestehenden Schulstationen im Bezirk und fördert diese mit 1.425.000 Mio. Euro jährlich.

Aktuelle Übersicht über die bestehenden 19 Schulstationen, die vom Bezirksamt Neukölln gefördert werden.

Eine Übersicht der Schulstationen mit Link zu den Trägern finden Sie hier www.berlin.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.