Evaluation / Berichte

Sach- und Endbericht des Antragsnetzwerks peers@neukölln
Erfreulicherweise wird das entstandene Netzwerk über einen erfolgreichen EFRE-Antrag bis 2018 und durch die begonnene bezirkliche Umsteuerung von Mitteln weiter nachhaltig abgesichert. Für die Verbreitung des Ansatzes stehen nun im Bezirk eine (fast) halbe Koordinatoren stelle, ein gegenüber den jfsb-Mitteln ca. 4-facher Etat u.a. zur Verfügung / siehe Berichte und die Protokolle des letzten ½ Jahres auf der Webseite www.neukoelln-jugend.de/peers.

Herzlichen Dank für die 3-jährige Anschub-Förderung. Das neue Peer Helper-Netzwerk Neukölln wird größer. Der neue Träger, das Nachbarschaftsheim Schierkerstr., ist ein erfahrener und großer Träger der Jugendhilfe in Neukölln. Alle „Alt-Partner“ machen weiter mit. Netzwerk Zukunft, das Jugendamt Neukölln, jfsb und das Programm Stark gemacht! bleiben weiter auch im neuen Netzwerk wichtige strategische Partner.

Zu den Anlagen: Neben dem ein wenig ins jfsb Formular gepressten Bericht gibt die Anlage „Meilensteine“ einen guten Überblick über wichtige Aspekte am Ende des Projekts und zeichnet parallel dazu die Anfangsphase von dem neuen Netzwerk Peer Helper-Neukölln nach.

Einen interessanten kurzen Überblick über Zusammensetzung und Angebote der Peerhelper (PHs) bietet auch die Peerhelper Statistik 2015.

Wenig Seiten und viele Bilder bieten die Impressionen von der Auftaktveranstaltung des Jugenddemokratiefonds mit Schwerpunkt Peerhelper

Fast alle Dokumente– auch der neue ausgearbeitet Entwurf für das Modul „Öffentlichkeitsarbeit / Werbung /Journalismus für Peerhelper“ liegt bereits im Internet vor, wie auch alle Protokolle und die sehr schönen Dokumentationen der Mitarbeiter Fortbildungen zu offenen Fragen im Zusammenhang mit dem Peerhelper Ansatz. Alle Schulungs-Module für die Peerhelper, Dokumentationen und Protokolle finden Sie auf der Seite www.neukoelln-jugend.de/peers

Die Weiterarbeit an den Materialien, die Entwicklung eines Corporate-Design, die Verbreitung des Peerhelper Ansatzes wird ein Bestandteil der Arbeit des neuen Peer Helper-Netzwerk sein. Netzwerk Zukunft und das Kinder- und Jugendabüro Neukölln wird, wenn alle Restarbeiten bei anderen Projekten erledigt sind, der Übergang und Wissenstransfer zum anderen Netzwerk abgeschlossen ist, sich wieder dem Thema Jugendredaktion widmen und ggf. hierzu einen Antrag stellen. Die Meilensteine 2016, Zukunftspläne, sowie die Mitstreiter im neuen Netzwerk und das Organigramm finden sich im Januar 2016 Protokoll (noch auf unserer Webseite). Eine neue jugendfreundlichere Webseite ist gerade im Aufbau. Wir verlinken dann gegenseitig (das alte gibt’s dann bei uns, das neue auf der neuen Webseite www.peerhelper.de)


Betrachtung einiger Wirkungen der im Rahmen des Jugend-Demokratiefonds „Stark Gemacht! – Jugend nimmt Einfluss“ im Jahr 2013 geförderten Beteiligungsprojekte: Wir machen´s, RespektAbel, Peers@Neukölln, Sprint – Vorreiter, Bewusst durch Berlin, MellowMoods, Wir schenken moderne Bildung.
Gesamtauswertung-7-Projekte-JDF.pdf
(Auszug aus der Masterarbeit mit dem Titel: Evaluation der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen am Beispiel des Jugend-Demokratiefonds „Stark Gemacht! – Jugend nimmt Einfluss“ in Berlin, vorgelegt am 2.7.14 bei Prof. Dr. Manfred Liebel (FU Berlin))

Evaluation der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen am Beispiel des Jugend-Demokratiefonds „Stark gemacht! – Jugend nimmt Einfluss“ in Berlin (Masterarbeit Vanessa Masing) 9 MB

Handbuch zur Partizipation (2. Auflage Februar 2012, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Berlin) 5,2 MB

Peer Education - ein Handbuch für die Praxis (Schutzgebühr 27 Euro, Fachpublikation BZgA)

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok