„Streitpunkt Nahostkonflikt“
Sensibilisierung, Information und Qualifizierung

Fortbildung für Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter in Nord-Neukölln.

Berlin-Neukölln ist geprägt von kultureller, religiöser, sozialer, ethnischer und sprachlicher Vielfalt. Dies spiegelt sich auch wieder in den Geschichtsbildern und Identitätsbezügen hier lebender Jugendlicher und junger Erwachsener, von denen viele muslimisch sozialisiert sind. Die Behandlung sensibler, oft polarisierender Themen wie Antisemitismus, Nahostkonflikt oder Islamismus muss dieser Diversität gerecht werden.

Wann: Donnerstag, 24. Mai 2012, 9.00–14.00 Uhr
Wo: KiJuZ Lessinghöhe, Mittelweg 30, 12053 Berlin

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Anmeldungen bitte bis 11. Mai an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Betreff: „Fortbildung 2“). Die Teilnahme ist kostenlos.

Einladung