Sommerferienprogramm der Kinder-
und Jugendfreizeiteinrichtungen in Neukölln, Stand 29.6.2020

Liebe junge Neuköllner, liebe Neuköllner Eltern!

Unsere Neuköllner Kinder- und Jugendeinrichtungen haben - soweit uns Corona keinen Strich durch die Rechnung macht - eine Vielzahl an Sommerferienaktivitäten für Kinder und Jugendliche geplant.

Diese seht ihr auf den Seiten www.neukoelln-jugend.de/ferien sowie www.neukoelln-jugend.de/kalender.
Fast alle Einrichtungen in Neukölln haben in den Ferien geöffnet.

Bei Wochenprojekten (1 bis 3 Wochen), einfach so oder im Rahmen des Talentcampus, trifft "Rap auf Klassik", navigiert man "mit einer Zeitmaschine zu Beethoven" und lässt "die Puppen tanzen". Es gibt Urban Art, Tanz, Theater-, Film- und Musikprojekte, eine dreiwöchige Kinderrepublik, Bauprojekte wie Seifenkisten und Tiny-Haus.

Zum Tages-Angebot der Einrichtungen gehören Ausflüge und Erlebnisse, Sport und Turniere. Von A bis Z sei hier nur einiges genannt: Akrobatik, Air Ball, Billard, Breakdance, Capoira, Cross Fit, Federball, Frisbee, Fahrradtouren, Fußballakrobatik, Konsolen Turniere (FIFA), Lagerfeuer, Outdoor-Kino, Slack-Line, Stand Up Paddeln, Tischtennis und Volleyballturnier, Wanderungen, Quiz, Tanzsessions und Zweirad-Werkstatt.

Es gibt Angebote für "Girls only" & "Boys only". Unsere jungen Peer Helper/innen haben sich auch einiges für Euch ausgedacht.

Spielmobile fahren unterschiedliche Plätze an.

Kreatives, Ökologisches und Kulinarisches rundet das Angebot ab. Dazu gehören Backen, Comic hestellen, Computern & Gärtnern, Graffity, Kochen, Kräuterspirale, Minecraft, Mangas & Monsterpuppen, Upcycling-Projekte zur Herstellung von Kostümen und Kulissen, Traumreisen & Trickfilm.

Es gibt aber darüber hinaus auch Angebote der Lernhilfe und Berufsorientierung, Möglichkeiten Schulstoff nachzuholen, die JuLeiCa zu machen sowie Unterstützung bei Anträgen und Behörden und ein Jugendverkehrsschulangebot. Sommerschulen finden in Kooperation mit der -tjfbg- an Neuköllner Schulen statt.

Abhängen, Chillen und zu Quatschen ist selbstverständlich "erlaubt" und genauso gern gesehen, wie alle anderen Aktivitäten.

Die aktuelle Zusammenstellung der Ferienaktivitäten der Kinder- und Jugendeinrichtungen wächst täglich, da laufend neue Meldungen an uns gehen!