Anas Allahham – Meine Geschichte

Der Poetryslam- und Tanzfilm „Anas” zeigt die Geschichte und den Weg eines jungen Mannes, der von Syrien nach Deutschland geflogen ist.
Anas hat bei dem Haber Tanzprojekt „Around the World” das erste mal in seinem Leben in einem Tanzprojekt teilgenommen. In dem Projekt hat er seine Leidenschaft zum Tanzen entdeckt und hat neue Freunde kennengelernt. Für ihn waren die anderen Teilnehmer*innen, die auch in dem Film vorkommen, so wie seine neue „Familie”.
Als das Projekt zu Ende war wollte Anas unbedingt weiter kreativ bleiben und auch den Kontakt zu den anderen nicht verlieren. Dabei sind wir von HaBer e.V. dann auf die Idee gekommen, die Erfahrungen, die er in dem Projekt und seinem Leben vorher gemacht hat, als Film festzuhalten.
Gefördert durch „Demokratie leben” und in Kooperation mit dem JKW Grenzallee.